ASCII PERIODENSYSTEM DER ELEMENTE

  Sn

Relative atommasse: 118.710 +- 0.007

Englisch: Tin
Franzosisch: Etain
Kroatisch: Kositar
Deutsch: Zinn
Italienisch: Stagno
Spanisch: Estano

Ordnungszahl: 50
Elementgruppen: 14
Perioden: 5
Zustand (20 oC): fest

Endeckung: - -
Das Elementsymbol Sn leitet sich von der den lateinischen Wort stannum (Zinn). Zinn ist ein silberweisz glanzendes und relativ weiches Schwermetall; bei normaler Temperatur ist es gegen Wasser und Luft bestandig. Es kommt sehr selten gediegen vor, findet sich aber in mehreren sulfidischen Mineralen, z. B. im Zinnkies. Die Gewinnung des Metalls aus dem Erz erfolgt schlieszlich durch eine Reduktion mit Kohlenstoff. Etwa die Halfte des erzeugten Zinns dient zum Verzinnen von Eisenblech bei der Herstellung von Konservendosen. Zinn ist Bestandteil vieler niedrig schmelzender Legierungen wie Weichlote, Rest Blei, enthalten, sowie von Bronze, Rotguss und Weiszmetall.
Elektronenkonfiguration: [Kr] 4d10 5s2 5p2
Oxidationszustande: +2 +4
Atomradius: 140.5 pm

Elekronegativitat: 1.96
Warmeleitfahigkeit: 66.6 W/(m K)
Elektrische widerstandskraft (20 oC): 11 microOhm cm

Schmelzpunkt: 231.928 oC
Siedepunkt: 2602 oC

Bildungsenergie: 7.2 kJ/mol
Verdampfungsenergie: 296.2 kJ/mol
Zerstaubungsenergie: 302 kJ/mol

49In <= 50Sn => 51Sb


ASCII Periodensystem der Elemente
__________________________________
29 Aug. 2017
Copyright © 1998-2017 by Eni Generalic.