ASCII PERIODENSYSTEM DER ELEMENTE

  Rh

Relative atommasse: 102.90550 +- 0.00002

Englisch: Rhodium
Franzosisch: Rhodium
Kroatisch: Rodij
Deutsch: Rhodium
Italienisch: Rodio
Spanisch: Rodio

Ordnungszahl: 45
Elementgruppen: 9
Perioden: 5
Zustand (20 oC): fest

Endeckung: 1803 William Hyde Wollaston (GB)
Der Name Rhodium stammt von dem griechischem Wort fur rosenrot, da die wassrigen Losungen der Rhodiumsalze rosenrot sind. Rhodium ist ein silberweisz glanzendes Metall, das harter als Gold, Silber oder Platin, aber nicht ganz so hart wie Iridium ist. Rhodium kommt in der Natur gediegen und stets vergesellschaftet mit den anderen Platinmetallen vor. Nach der Behandlung des Rohplatins mit Konigswasser gehen Platin und Palladium in Losung wahrend die anderen Platinmetalle im unloslichen Ruckstand verbleiben. Der Groszteil des Rhodiums dient zur Herstellung des Platin-Rhodium-Katalysators fur die Salpetersauregewinnung nach dem Ostwald-Verfahren. Ferner dient es in Form von Platin-Rhodium-Legierungen zur Herstellung spezieller Laborgerate, Spinndusen und Thermoelemente.
Elektronenkonfiguration: [Kr] 4d8 5s1
Oxidationszustande: +3
Atomradius: 134.5 pm

Elekronegativitat: 2.28
Warmeleitfahigkeit: 150 W/(m K)
Elektrische widerstandskraft (20 oC): 4.51 microOhm cm

Schmelzpunkt: 1964 oC
Siedepunkt: 3695 oC

Bildungsenergie: 21.55 kJ/mol
Verdampfungsenergie: 494.34 kJ/mol
Zerstaubungsenergie: 555.59 kJ/mol

44Ru <= 45Rh => 46Pd


ASCII Periodensystem der Elemente
__________________________________
29 Aug. 2017
Copyright © 1998-2017 by Eni Generalic.