ASCII PERIODENSYSTEM DER ELEMENTE

  Ni

Relative atommasse: 58.6934 +- 0.0002

Englisch: Nickel
Franzosisch: Nickel
Kroatisch: Nikal
Deutsch: Nickel
Italienisch: Nichel
Spanisch: Niquel

Ordnungszahl: 28
Elementgruppen: 10
Perioden: 4
Zustand (20 oC): fest

Endeckung: 1751 Axel Fredrik Cronstedt (SE)
Der Name Nickel kommt vom von »Nickel« (mannlicher Berggeist, Gegenstuck zu Nixe). Nickel ist ein silberweiszes, zahes, stark glanzendes, ferromagnetisches Schwermetall, das sich schmieden, walzen, zu Drahten ausziehen, schweiszen und polieren lasst. Das reine, kompakte Metall ist sehr resistent gegen Sauerstoff, Wasser und nicht oxidierende Sauren. Zur Gewinnung des Rohnickels muss das Nickel vom Kupfer abgetrennt werden. Der groszte Anteil des Nickels wird zur Stahlveredelung eingesetzt. Geringe Nickelzusatze erhohen im Stahl die Korrossionsbestandigkeit, die Harte und die Zahigkeit.
Elektronenkonfiguration: [Ar] 3d8 4s2
Oxidationszustande: +2 +3
Atomradius: 124.6 pm

Elekronegativitat: 1.91
Warmeleitfahigkeit: 90.7 W/(m K)
Elektrische widerstandskraft (20 oC): 6.84 microOhm cm

Schmelzpunkt: 1455 oC
Siedepunkt: 2913 oC

Bildungsenergie: 17.6 kJ/mol
Verdampfungsenergie: 374.8 kJ/mol
Zerstaubungsenergie: 427.659 kJ/mol

27Co <= 28Ni => 29Cu


ASCII Periodensystem der Elemente
__________________________________
29 Aug. 2017
Copyright © 1998-2017 by Eni Generalic.