ASCII PERIODENSYSTEM DER ELEMENTE

  Fe

Relative atommasse: 55.845 +- 0.002

Englisch: Iron
Franzosisch: Fer
Kroatisch: Zeljezo
Deutsch: Eisen
Italienisch: Ferro
Spanisch: Hierro

Ordnungszahl: 26
Elementgruppen: 8
Perioden: 4
Zustand (20 oC): fest

Endeckung: - -
Das Elementsymbol Fe leitet sich von der lateinischen Bezeichnung (ferrum) fur das Metall ab. In reiner Form ist Eisen ein silberweisz glanzendes, gut dehnbares und relativ weiches Schwermetall. Eisen steht an vierter Stelle der Elementhaufigkeit in der Erdhulle. Da Eisen in der Natur nur in Meteoriten elementar vorkommt, muss es durch eine Reduktion aus Eisenerzen gewonnen werden. Das bedeutendste Verfahren ist heute der Hochofenprozess. Eisen ist das wichtigste Gebrauchsmetall. Wahrend reines Eisen nur selten eingesetzt wird, sind zahlreiche Eisenlegierungen als Werkstoffmaterial bekannt.
Elektronenkonfiguration: [Ar] 3d6 4s2
Oxidationszustande: +2 +3
Atomradius: 124.1 pm

Elekronegativitat: 1.83
Warmeleitfahigkeit: 80.2 W/(m K)
Elektrische widerstandskraft (20 oC): 9.71 microOhm cm

Schmelzpunkt: 1538 oC
Siedepunkt: 2861 oC

Bildungsenergie: 14.9 kJ/mol
Verdampfungsenergie: 340.2 kJ/mol
Zerstaubungsenergie: 413.96 kJ/mol

25Mn <= 26Fe => 27Co


ASCII Periodensystem der Elemente
__________________________________
29 Aug. 2017
Copyright © 1998-2017 by Eni Generalic.