ASCII PERIODENSYSTEM DER ELEMENTE

  Lu

Relative atommasse: 174.967 +- 0.001

Englisch: Lutetium
Franzosisch: Lutetium
Kroatisch: Lutecij
Deutsch: Lutetium
Italienisch: Lutezio
Spanisch: Lutecio

Ordnungszahl: 71
Elementgruppen: 3
Perioden: 6
Zustand (20 oC): fest

Endeckung: 1907 Georges Urbain (FR); Carl Freiherr Auer von Welsbach (AT)
Lutetium stammt von dem altem Namen fur Paris ab. Es ist ein silbergraues Schwermetall, das in zwei Modifikationen existiert. Stets tritt es zusammen mit den Lanthanoiden in den. Aus Monazitsand gewinnt man durch verschiedene Aufbereitungsverfahren Lutetiumfluorid, aus dem das Metall durch eine Reduktion mit Calcium hergestellt werden kann. Lutetium besitzt praktisch keine technische Bedeutung; es findet auszer im Cermischmetall.
Elektronenkonfiguration: [Xe] 4f14 5d1 6s2
Oxidationszustande: +3
Atomradius: 171.8 pm

Elekronegativitat: 1
Warmeleitfahigkeit: 16.4 W/(m K)
Elektrische widerstandskraft (20 oC): 79 microOhm cm

Schmelzpunkt: 1663 oC
Siedepunkt: 3402 oC

Bildungsenergie: 19.2 kJ/mol
Verdampfungsenergie: 428 kJ/mol
Zerstaubungsenergie: 427.37 kJ/mol

70Yb <= 71Lu => 72Hf


ASCII Periodensystem der Elemente
__________________________________
29 Aug. 2017
Copyright © 1998-2017 by Eni Generalic.